Der neue Gesamtarbeitsvertrag ECAP ist unter Dach und Fach

Von: VPOD NGO

Nach über zweijährigen Verhandlungen tritt der Gesamtarbeitsvertrag ECAP am 1. Juli 2016 in Kraft. Er bringt substantielle Verbesserungen für die über 800 in der Erwachsenenbildung und Integrationsförderung tätigen Mitarbeitenden. Die Gewerkschaften Unia und VPOD-NGO sowie die Geschäftsleitung der ECAP freuen sich über diesen, für die gesamte Branche wegweisenden GAV.

Downloads
03.08.2016Communique GAV ECAPPDF (303 kB)
Diese News als PDF