MAG - das Mitarbeitenden-Gespräch

In der Regel finden Mitarbeitenden-Gespräche (MAG) einmal jährlich statt. In den meisten NGO gibt es dafür ein Formular, einen Leitfaden oder andere weiterführende Unterlagen. MAG sind eine vergangenheits- und zukunftsorientierte Standortbestimmung. Sie sind zudem eine wichtige Grundlage für das spätere Arbeitszeugnis. Die Gespräche sollten so gestaltet sein, dass sie für beide Seiten nicht nur als lästige Pflicht, sondern als seriöse und sachliche Standortbestimmung, als Zeichen der gegenseitigen Wertschätzung und als Ort konstruktiver Kritik wahrgenommen werden. Im Merkblatt finden sich Empfehlungen des vpod-ngo zur Ausgestaltung des MAG.

Downloads
22.08.2018Mitarbeitenden-Gespräch MerkblattPDF (130 kB)