• Heraus zum 1. Mai!

    Heraus zum 1.Mai!

    Es muss endlich vorwärts gehen mit der Gleichstellung. Alle Veranstaltungen in der Deutschschweiz. Kommt, seid dabei!...

    weitere Infos

  • Überstunden und Arbeitszeit

    Überstunden und Arbeitszeit

    Oft kommt es am Arbeitsplatz zu Differenzen über geleistete Mehrarbeit. Wie sind Überstunden – also jene...

    weitere Infos

  • Leistungsverträge

    Leistungsverträge

    Aufgegriffen wurde das Thema Leistungsverträge, weil es in den vergangenen Jahren Hinweise darauf gab, dass neu...

    weitere Infos

  • Werde Mitglied beim VPOD

    Mitglied werden

    Gemeinsam sind wir stark und setzen uns ein für gute Löhne, eine menschliche Arbeitswelt und eine gerechte...

    weitere Infos

  • Slider 1

    Heraus zum 1.Mai!

    Es muss endlich vorwärts gehen mit der Gleichstellung. Alle Veranstaltungen in der Deutschschweiz. Kommt, seid dabei!...

    weitere Infos

  • Slider 2

    Überstunden und Arbeitszeit

    Oft kommt es am Arbeitsplatz zu Differenzen über geleistete Mehrarbeit. Wie sind Überstunden – also jene...

    weitere Infos

  • Slider 3

    Leistungsverträge

    Aufgegriffen wurde das Thema Leistungsverträge, weil es in den vergangenen Jahren Hinweise darauf gab, dass neu...

    weitere Infos

  • Slider 4

    Mitglied werden

    Gemeinsam sind wir stark und setzen uns ein für gute Löhne, eine menschliche Arbeitswelt und eine gerechte...

    weitere Infos

Willkommen beim VPOD-NGO

Die Gewerkschaft für Engagierte und Solidarische
VPOD-NGO ist die Gewerkschaft für Angestellte in Nicht-Regierungsorganisationen (NGO) – in Hilfswerken, Umwelt- und Bildungsorganisationen, Interessenverbänden oder selbstverwalteten Betrieben. Wir haben Mitglieder in der ganzen Schweiz und sind auf die unterschiedlichen Arbeitsbedingungen in NGO spezialisiert.

In der Schweiz wirken zahlreiche Nichtregierungsorganisationen (Non Governmental Organizations, NGO), vor allem in den Bereichen Bildung, Soziales, Migration und Umwelt. Sie erfüllen gesellschaftliche Aufgaben dort, wo der Staat sich als grundsätzlich nicht zuständig sieht oder wo er – aus Spar- oder aus Risikogründen – gewisse Aufgaben an Private übertragen hat. In diesen privatrechtlichen Organisationen herrschen sehr unterschiedliche Arbeitsbedingungen – sozialpartnerschaftlich ausgehandelte Verträge sind nach wie vor selten. Der VPOD setzt sich dafür ein, dass die Arbeit für den guten Zweck nicht zur Selbstausbeutung wird und gibt den Beschäftigten im NGO-Bereich Stimme und Stärke.

«Gemeinsam sind wir stark» – das ist kein sinnentleerter Slogan aus den Anfängen der Industrialisierung, sondern gilt auch heute noch. Auch für engagierte MitarbeiterInnen in NGO.

News

VPOD unterstützt Referendum gegen Versicherungsspione

Der VPOD hat sich seit je dafür eingesetzt, dass die Menschenrechte auch für die Armen gelten. Seine Unterstützung des...

Den Fokus auf relevante Fragen richten

Es ist gut, dass die Versorgung älterer Menschen breiter diskutiert wird. Pflege- und Betreuungsqualität und die damit...

Petition lanciert: Lasst uns endlich wieder unterrichten!

Burn-out, Erschöpfung? Das muss sich ändern. Lehrpersonen setzen sich für eine Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen...

VPOD-Pensionierte sind entsetzt über Nationalratsentscheid zu den EL

Die Rentnerinnen und Rentner des VPOD haben an ihrer Konferenz scharf gegen den Sozialabbau bei den...

"Steuervorlage 17": Täuschende Ähnlichkeit

Der VPOD lässt sich nicht täuschen: Auch wenn die vom Bundesrat vorgestellte Neuauflage der Unternehmenssteuerreform...

Missbräuchliche Kündigung einer Betreuerin: Privatspitexfirma bleibt stur

Vier lange Jahre musste eine Carearbeiterin und gleichzeitig auch Mitglied des VPOD-Netzwerks Respekt@vpod auf ihr...